Übersicht

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Angebot der Woche

Diese Woche gibt es wieder interessante Angebote. Ich mag ja die kleinen Schachteln mit dem Sichtfenster ganz besonders. Wie immer gilt das Angebot bis nächsten Dienstag.


Ich bin in den letzten Vorbereitungen für meinen WeihnachtsKartenCountDown im Scrapfriendsforum.
Dort zeige ich ab Samstag d. 1.11. jeden Vormittag einen Kartensketch und eine Beispielkarte für eine Weihnachtskarte. Hast du Lust aktiv dran teilzunehmen ? Dann melde dich doch einfach im Forum an und hab Spaß mit uns. Wenn du dran bleibst hast du auf diesem Weg am Ende (30.11.) bereits 30 Weihnachtskarten, die du dann ohne viel Stress Anfang Dezember auf den Weg bringen kannst. Also - sei dabei !
Hier geht es direkt zum Scrapfriendsforum.

Außerdem zeige ich meine Karten aber auch jeden Tag hier auf meinem Blog.


Dazu kurz noch etwas in eigener Sache. Der Kommentar von Sonja zu meiner Hochzeitskarte hat mich etwas grübeln lassen. Es ist ganz sicher richtig, dass man eine Quelle nennen sollte, wenn man schon eine Karte ziemlich direkt nachbastelt. In diesem Fall konnte ich das nur leider nicht mehr, weil ich die Vorlage einfach nicht mehr gefunden habe. Ok, das hätte ich dazu schreiben können. Doch wer mich kennt, der weiß, dass ich so etwas nie absichtlich unterschlagen würde. 
Liebe Sonja, wenn du mir bitte mitteilen würdest, wer die Karte gemacht hat und mir einen Link geben kannst, dann wäre das prima und ich ergänze es dann sofort ! Im übrigen hättest du das auch gern gleich machen können, wenn du mich schon so nett drauf hinweist.

Ich stelle mir natürlich nun persönlich die Frage, was ich euch hier wirklich noch zeigen kann. Denn ich bin wirklich viel auf Pinterest unterwegs und gestalte manchmal Wochen später etwas, weil ich mich gerade dann an etwas erinnere, was ich im großen www mal gesehen habe. Ich kann mir dann beim besten Willen nicht immer merken, wer die Karte gemacht oder gezeigt hat. Könnt ihr das ? Wenn nicht, zeigt ihr dann eure Sachen ? Wenn ja, habt ihr auch schon so dezente Hinweise bekommen ? Ihr seht - es beschäftigt mich mehr als es sollte.....denn ganz ehrlich, es scheint doch so als hätten machne nicht genug andere Sachen um die Ohren.

Und eines ist sicher - auch bei meinen Weihnachtskarten habe ich bestimmt Elemente von bereits mal gesehenen Karten übernommen. Wer also vermutet, dass ich genau ihre Karte *nachgemacht* haben sollte, der möge mir gern eine Info geben und ich verlinke gern. Lieb wäre es, wenn das über Mail passieren könnte - ist ja nicht so, als wenn die hier nicht zu finden wäre. 

Ansonsten freue ich mich natürlich über euren Besuch in der nächsten Zeit.
Und damit wünsche ich euch einen fröhlichen, lebhaften und positiven restlichen Tag !

Kommentare:

Jana Ainah hat gesagt…

Hallo Pedi,

ich persönlich finde es in Zeiten von Pinterest etc. echt schwierig von eigenen Kreationen und vermeintlich "Nachgemachtem" zu unterscheiden. Es gibt soooo viele Scrapper und egal, was man sich selber in seinem Kämmerlein auch mal ganz ohne diese Inspirationen ausdenkt: Du kannst sicher sein, dass irgend jemand auf dieser großen weiten Welt genau dieselbe oder eine ähnliche Idee hat wie du.
Ich würde da immer nach dem Gewissen gehen: Wenn du eine Karte eins zu eins nachmachst, dann finde ich einen Hinweis und (wenn vorhanden) einen Link darauf passend. Schaust du dir verschiedene Karten an, um Ideen zu sammeln und dich inspirieren zu lassen und werkelst dann eine Karte nach deinen Vorstellungen und Ideen, dann ist es meinem Verständnis nach deine eigene Kreation.
Ich lasse mich z.B. auch durch einfache Bilder oder Gegenstände oder Veranstaltungen oder Plakate inspirieren. Muss ich dann auch alles aufzählen, was mich zu meinen Ergüssen angeregt hat? Ich glaube nicht!

Lass dich von sowas nicht unterkriegen und handel nach deinem eigenen besten Gewissen. Irgendjemand fühlt sich immer angepisst und leider gibt es welche, die das in der Öffentlichkeit raushängen lassen müssen, um vermeintlich besser dastehen zu können. Ich finde sowas echt arm.

LG
Jana

scrapperia hat gesagt…

Quitschi-Quatschi. *augenroll*

Wenn man zufällig noch weiß, woher die Inspiration kam, dann macht man es eben - wenn nicht, dann nicht.
Da du die Karte nicht in hundertfacher Ausfertigung gemacht und damit unermesslich reich geworden bist, ist es wohl ganz schön egal, oder? Oder ist mir entgangen, dass einzelne Karten für sich selber liften neuerdings ungesetzlich ist? Und es steht ja nun sogar schon extra dabei, dass du dir die Karte so nicht direkt selber ausgedacht hast.

Elfi R. hat gesagt…

Servus Petra!
Mir fällt dazu ganz spontan nur eines ein: Kindergarten!
Manche Menschen definieren ihren Selbstwert anscheinend über Bestätigung(en)im www!
Denk nicht weiter drüber nach und lass dir den Spaß an deinem Hobby dadurch nicht vermiesen!
Liebe Grüße
ELFi

Gisi hat gesagt…

Meine liebe Pedi,

das Rad können wir alle nicht mehr erfinden, weil es schon erfunden ist. Und so ist das auch mit gescrappten und gestempelten Sachen. Jeder guckt sich doch von anderen Kleinigkeiten ab, die er dann individuell einsetzt. Und eigentlich müsste es für jemanden eine große Ehre sein, wenn seine Ideen andere inspirieren. Und warum stellt man Layouts oder Karten ins Netz? Genau: Weil man anderen zeigen will, was man mit ein paar Stempeln, ein bisschen Farbe und Papier alles anstellen kann. Ich denke, das sehen die meisten genauso. Insofern: Keep cool!!!

Ich drück' Dich, meine Süße.

Deine Gisi