Übersicht

Mittwoch, 16. Juli 2014

Ein Dankeschön

Letzte Woche hatten wir ein kleines Abschiedsfest von der Schule aus. Da wir es bei einer Familie zu Hause im Garten gefeiert haben, habe ich eine Kleinigkeit als Dankeschön mitgebracht.


Ich finde die zwei neuen Stanzen wirklich super niedlich ! Sie haben eine perfekte Größe für ein kleines Mitbringsel.
In die Pommestüte passten zwei große Glückskekse, die die gleichen Maße wie unsere Backstempel haben.
Und in der Hamburger Verpackung fand ein Gutschein Platz.

Beim abstempeln großer gefüllter Flächen habe ich gerade ein paar Schwierigkeiten mit den neuen saftigen Stempelkissen. Geht es euch auch so ? Dann kommt hier ein kleiner Tip, den ich von der lieben Anja bekommen haben - einfach die Stempelfarbe mit einem Fingerschwämmchen auf den Stempel auftragen. Somit ist ausreichend Stempelfarbe auf dem Gummi, aber  nicht soviel, dass sie in die Rillen laufen kann. Bei meinem obigen Beispiel habe ich es leider noch nicht so gemacht - wie man sehen kann.

Kommentare:

scrapperia hat gesagt…

Das ist ja beides doll niedlich!!! Vor allem die Pommestüte ... und das tolle Etikett vorne drauf! Zucker.

schnipselchen hat gesagt…

Ich finde das auch sooo genial! Ist es schwer, die Burgerverpackung zu falten? Ich liebäügel ja auch damit...

abraxas hat gesagt…

Herzallerliebst! Bei so einer tollen Verpackung wird der Inhalt zur Nebensache ;-)
LG Martina