Übersicht

Samstag, 12. Januar 2013

Grün und Orange

Das sind zwei Farben die herrlich zusammen passen (wie ich persönlich finde).


Ich habe hier einfach mal Vanille mit Kürbisgelb und Olivgrün kombiniert. Dieses tolle Pünktchenpapier (Polka Dot Parade) hat mich im Katalog zuerst etwas erschlagen. Doch als ich es dann live hier zu Hause in den Händen gehalten habe, haben mich die Farben total überzeugt. Vor allem das Muster mit den großen Pünktenkreisen gefällt mir sehr gut.



Wer mich inzwischen ein wenig kennt, der weiß ja, dass ich meist gleich mehrere Dinge mit dem Papier erstelle....doch die zeig ich euch beim nächsten Mal :o)

Ansonsten habe ich in den ersten Tagen des Jahres leider schon wieder ein paar Erkenntnisse erlangt, die mich mächtig traurig gestimmt haben. Daher habe ich für mich beschlossen, dass das Jahr 2013 mal sehr im Zeichen meiner eigenen Bedürfnisse stehen wird. Viiiieeeeel weniger für "alle", wenn, dann nur noch für ganz spezielle, die es wirklich ehrlich mit einem meinen und am meisten für MICH ! 
In diesem Sinne - habt ein schönes Wochenende ich gehe mich jetzt mal um meine kreative Leidenschaft kümmern :o)

Kommentare:

Caro *schoki* hat gesagt…

Ohje - das hört sich aber sehr negativ an! Aber es ist wichtig, dass Du auch mal an Dich denkst!!!!

Die Karte ist toll - grün und orange sind eine wunderbare Farbkombi. Für mich gehört meist automatisch auch noch braun dazu.

Dein Sketch ist auch super .... bin bald auch mit am Start :)

abraxas hat gesagt…

Wow! Die Farben sind super frühlingshaft und harmonieren ausgesprochen gut miteinander. Die Idee mit dem Schmetterlingsnegativ finde ich schon sehr genial, das muss ich wohl demnächst mal nachahmen.
LG Martina

P.S. Deinen Vorsatz finde ich gut, hab ich doch da auch so meine Erfahrungen gemacht...

Stefanie hat gesagt…

Ach Pedi, schade, dass du schon wieder negative Erlebnisse hattest. Lass dich davon nicht runterziehen. Und es kann nur gut sein, mal etwas mehr an sich zu denken.
LG Steffi

Claudia hat gesagt…

Liebe Petra,

das ist wirklich ein tolle Farbkombination und eine sehr schöne Karte.
Was Deine Erkenntnisse angeht, so tut es mir sehr leid, dass Dein Jahr gleich mit so einer Erfahrung beginnt. Fühle dich mal ganz lieb gedrückt.
Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.
Liebe Grüße,

Natalie Strauß hat gesagt…

Huhu Pedi,

die Karte gefällt mir sehr gut.Ich mag die Farbkombination orange/grün auch sehr gerne.Löst Frühlingsgefühle aus.
Ich hoffe Du hast Deine Traurigkeit mittlerweile überwunden.Es gibt leider immer wieder solche Erkenntnisse.Am Anfang schmerzt es immer sehr....doch mit der Zeit kann man es zum Glück zu den Akten legen.Und doch gibt es genug Leute auf der Welt,die es wirklich ernst mit einem meinen.
Ich drück dich....lg Natalie

Kreative MauZ Julia hat gesagt…

Gefällt mir :O)
LG Julia

Anja L. hat gesagt…

Hallo Petra,
Die Karte gefällt mir sehr gut und dass obwohl ich kein Grün und Orange Fan bin. ich habe mich sehr gefreut, Dich heute kennenzulernen und habe Den Tag heute mit den Teamkolleginnen sehr genossen. Auf Deinem Blog habe ich mich auch gleich als Leserin eingetragen.

Liebe Grüße aus Bergedorf
Anja

Yvonne hat gesagt…

Die Karte sieht sehr frisch und frühlingshaft aus.
Ich bin ja sonst keine so ein Fan von orange, aber das hier gefällt mir richtig gut!
Das hört sich aber nicht toll an bei dir, ich hoffe, es geht dir soweit gut und deinen Vorsatz, auf dich zu schauen, finde ich richtig und wichtig!
Einen schönen Sonntag!
LG Yvonne

Erika hat gesagt…

Eine sehr schöne Farbkombi,gefällt mir sehr gut!Freu mich schon auf dein nächstes Werk.
Den Vorsatz, den du dir vorgenommen hast, habe ich schon seit mindestens 20 Jahren, aber geklappt hat es bis heute nicht. Und ich fall immer wieder auf die Schnauze. Anscheinend muss das so sein :-(
Fühl dich mal von mir umarmt und wenn du Lust hast, ruf einfach mal an.


Herzliche Grüße
Erika

bikun24 hat gesagt…

Hallo meine Liebe, die Karte ist ja der absolute Knaller und die Farbkombi wird sicherlich irgendwann geliftet. Deine Vorsätze fürs Neue Jahr finde ich gut, es ist wichtig an sich zu denken, nur dann kann man auch für andere da sein. Hab einen schönen Restsonntag, liebe Grüße Birgit