Übersicht

Sonntag, 9. Dezember 2012

Gestern

 ging nicht viel.
Mir steckt was in den Knochen und ich friere einfach den ganzen Tag. Daher habe ich gestern einfach mal ein wenig Ruhe einkehren lassen. Leider musste ich dadurch einen Crop bei der lieben Gisi absagen :o(
Doch manchmal muss man auch mal auf die Zeichen seines Körpers hören. 

Diese Tüten habe ich letzte Woche an zwei liebe Freundinnen beim Frühstücken verschenkt. Ihr erinnert euch ?
Sie haben sich sehr darüber gefreut und kannten so etwas auch bisher noch nicht.
Diese Tüten standen schon Jahrelang auf meiner Liste - dieses Jahr sind nun endlich ein paar davon entstanden.

Mit dem kleinen Papierblock *Festival der Vielfalt* ging das Ruckzuck. Innen sind dann auch die Zündhölzer und die Kerze noch passend dekoriert und sogar das Wachs bestempelt ;o)

Am Nikolaustag konnte ich auch zwei Tüten (in Kyras Namen und mit ihren selbstgebackenen Keksen) an ihre Erzieherinnen im Kiga überreichen. Natürlich wurde der Text von außen angepasst.
Dort kamen sie ebenfalls sehr gut an.

Für eine kleine Weihnachtsfeier in meinem Verein habe ich diese Schokimännchen ein wenin nett verpackt. Nach gut 24 Stück weiß man am Ende auch, was man getan hat *lach*.

Und damit wünsche ich euch einen schönen 2. Advent. 
Drückt mir bitte die Daumen, dass nicht doch noch die große Erkältung bei mir ausbricht. Nächsten Freitag habe ich Weihnachtsfeier in der Firma und die möchte ich doch auf gar keinen Fall verpassen !

Kommentare:

scrapperia hat gesagt…

Gute Besserung! Ich hatte ja mittlerweile auch die Krankheit vom Kind geerbt. Das war auch nicht schön. Hoffentlich hältst du bis zur Weihnachtsfeier durch!

Wie die kleinen Nikoläuse da aus den Tüten rausgucken, finde ich ja ZU putzig! :)

SKappeys hat gesagt…

Liebe Pedi, bitte nicht wirklich krank werden. Ich puste mal ein bißchen positve Energie rüber *puhhhhhhst* Die Tüten sind ja zu schnuckelig. Aber jetzt ausruhen, ausruhen, ausruhen!
LG und bis bald (FB oder RL!),
Silke

Maunzerle hat gesagt…

Was eine süße Idee das die kleinen Nikoläuse aus dem Tütchen rausschauen können und nicht eingesperrt sind!

LG Maunz